Rückblick: Friedenslicht an das Rogate-Kloster übergeben.

In einem feierlichen ökumenischen Gottesdienst überbrachte gestern Abend ein Vertreter des Verbandes Christlicher Pfadfinder Berlin-Brandenburg das Friedenslicht aus Bethlehem in der Schöneberger Zwölf-Apostel-Kirche an das Rogate-Kloster St. Michael. Vertreter aus dem weiten und nahen Umfeld nahmen daran teil und trugen anschließend die Flammen in ihre Häuser und die Nachbarschaft weiter. Der 1. Vorsitzende der Rogate-Initiative, Edmund Mangelsdorf, und Frater Franziskus werden das Licht heute der Botschaft von Mexiko, dem Stadtkloster Segen, dem Buchladen Prinz Eisenherz, der Berliner altkatholischen Gemeinde sowie an eine Aids-Präventionsinitiative weitergeben.

Seit 1986 wird Anfang Dezember in Bethlehem, der Geburtsstadt Jesu, ein Friedenslicht entzündet. Zentral in Wien erfolgt danach die Weitergabe an an Pfadfinderinnen und Pfadfinder aus ganz Europa, die das Licht in ihre Länder tragen. Das Licht ist ein Symbol für den Wunsch nach Frieden, für die Sehnsucht nach einer gerechten und solidarischen Welt.

Die Friedensflamme wird von den Angehörigen des Rogate-Klosters sowie der Kirchengemeinde bis zum 4. Advent in der Zwölf-Apostel-Kirche in Schöneberg gepflegt. Die Kerzen im Sonntagsgottesdienst werden daran entzündet und stellen symbolisch die Verbindung zwischen der Verkündigung der Geburt von Jesus und dem Leben der Menschen vor Ort her.

Liturgisch gestaltet wurde die festliche Abendmesse von Pfarrer Werner Luttermann und Frater Franziskus. Professor Wolfgang Seifen spielte die Orgel. Ab 19.00 Uhr waren vom Turm adventliche Lieder zu hören, Blechbläser spielten unter der Leitung von Kirchenmusiker Christoph Claus. Die Liturgie der Messe mit den Liedern finden Sie hier.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Rückblick. abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Rückblick: Friedenslicht an das Rogate-Kloster übergeben.

  1. Pingback: Rückblick: Friedenslicht an die Schwestern der Perpetuellen Indulgenz übergeben. « Ökumenische Rogate-Initiative e.V.

  2. Pingback: Aktuell: Licht von Bethlehem an Buchladen Eisenherz überreicht. | Ökumenisches Rogate-Kloster Sankt Michael zu Berlin

  3. Pingback: Blick über den Tellerrand: Friedenslicht brennt in der Gedächtnis-Kirche. « Ökumenische Rogate-Initiative e.V.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s