Gottesdienst: Fürbitte um 21.oo Uhr für die Opfer des Erdbebens in Japan.

Hinweis: Die folgende Einladung bezieht sich auf unsere Gedenkgottesdienste für Japan am vergangenen Wochenende. Sofern Menschen in Berlin weitere Andachten für Japan wünschen: Terminhinweis: Wir laden am Sonnabend, 19. März 2011, 18.00 Uhr, zu einer Lichtvesper mit einem Gedenken an die Opfer des Erdbebens sowie mit der Fürbitte für die Überlebenden ein. Die Andacht findet statt in der Winterkirche der Zwölf-Apostel-Kirche, An der Apostelkirche 3 (Pfarrhaus), Berlin-Schöneberg, hier ein Lageplan.

Einladung für Sonnabend: Zur einer Gedenk- und Fürbittandacht für die Opfer der Erdbeben-Katastrophe in Japan lädt die Zwölf-Apostel-Kirchengemeinde und das Rogate-Kloster St. Michael heute, Sonnabend, 12.3., um 21 Uhr ein. Das gemeinsame Gebet, die Musik und das Hören auf die tröstenden Worte der Bibel stehen im Mittelpunkt des Gottesdienstes zu der alle herzlich eingeladen sind. Bereits am Freitag haben wir zu einem erstem Gedenken in die Kirche eingeladen.

Das Gebet für die Opfer des Erdbebens in Japan finden Sie zum Ausdrucken hier.

Die Hinführung und die Fürbitte aus unseren ökumenischen Gedenk-Gottesdiensten für Japan am Freitag und Sonnabend (11. und 12.3.2010) finden Sie hier. Den Ablauf (Liturgie) finden Sie hier.

Orgel: Jule Rosner
Liturgie: Frater Franziskus

Ev. Zwölf-Apostel-Kirche, An der Apostelkirche 1, 10783 Berlin, U Nollendorfplatz

Die Predigt vom Ratsvorsitzenden der EKD, Präses Nikolaus Schneider, aus einem „Gottesdienst in Solidarität mit Japan“ (ZDF-Fernsehgottesdienst) in Hamburg-Eimsbüttel finden Sie hier.

5 Kommentare zu „Gottesdienst: Fürbitte um 21.oo Uhr für die Opfer des Erdbebens in Japan.

  1. Helft lieber durch Spenden als euren imaginären Freund anzubeten. Eure Aktion ist doch reine Verschwendung von Energie, die viel zielgerichteter sein könnte und so den leidenden Menschen mehr helfen würde.

    LG
    Alex

    Liken

Kommentare sind geschlossen.