Gebet: Die Fürbitten der Gemeinde Tokio für den Sonntag Okuli.

Die Fürbitten der Evangelischen Gemeinde Deutscher Sprache Tokyo – Yokohama für den Sonntag Okuli, 27. März 2011

Herr, unser Gott, unser Vertrauen ins Leben ist stark erschüttert worden in den vergangen zwei Wochen. Können wir unseren eigenen menschlichen Kräften noch trauen? Wir haben uns bisher darauf verlassen, dass du letztgültig die Geschicke deiner Welt und deiner Menschen lenkst. Gilt das auch weiterhin? Mit unseren Zweifeln und Ängsten kommen wir zu dir.

Du, Gott, bist die einige Instanz, die höher ist als unsere menschliche Vernunft und unser Vermögen. An dir halten wir fest, an dir klammern wir uns fest. Verlass uns nicht. Hilf uns, all unsere Kräfte zu sammeln, damit diese Erde ein Wohnort für alle bleibt.

Lied: Bleibet hier und wachet mit mir, wachet und betet, wachet und betet.

Wir denken vor dir an die kleinen Kinder, deren Gesundheit durch Jod-Belastungen im Trinkwasser gefährdet ist. Wir denken vor dir an die Menschen, die ihr Land nicht bestellen können, vielleicht auf Jahre hinaus, die ihr belastetes Gemüse nicht verkaufen können, die die Milch ihrer Kühe wegwerfen müssen, die ihre Arbeitsmöglichkeiten als Fischer, als Schiffbauer verloren haben. Wir denken vor dir an die Kinder und Jugendlichen, die ihre Eltern und Geschwister in dieser Katastrophe verloren haben.

Lied: Bleibet hier und wachet mit mir, wachet und betet, wachet und betet.

Wir denken vor dir an die Menschen, die einige Monate, vielleicht auch Jahre in Behelfsunterkünften wohnen müssen. Wir denken vor dir an all die Menschen, die verunsichert sind, weil ihre Heimat strahlenbelastet ist. Wir denken an die Menschen, die in ihren erschütterten Seelen noch so gar keine Gedanken an irgendeine Zukunft denken können. Wir denken vor dir an die Männer, die ihr Gesundheit opfern, um Fukushima 1 in den Griff zu bekommen.

Lied: Bleibet hier und wachet mit mir, wachet und betet, wachet und betet.

Wir danken für den Zusammenhalt unter den Menschen, der jetzt im Katastrophengebiet spürbar ist. Wir danken für die große Bereitschaft zu helfen. Für die Kommunen, die Wohnraum zur Verfügung stellen.  Für die Städte, die Menschen aus der mit Strahlen belasteten Zone evakuieren und bei sich aufnehmen. Für die vielfältige Hilfe, die so viele Firmen, Organisationen und auch Privatpersonen leisten.

Wir bitten um gute Ideen, Phantasie und Mut zu selbstloser Hilfe für den Aufbau neuer Existenzen.

Lied: Bleibet hier und wachet mit mir, wachet und betet, wachet und betet.

Wir bitten für die Menschen, die die Energiekonzerne leiten, bringe ihre Gedanken in neue Bahnen, dass sie die Gefahren für Menschen und Umwelt nah im Blick behalten. Lass uns alle Verantwortung übernehmen, wo wir uns dazu imstande sehen und nicht ausweichen.

Wir bitten dich für die Menschen der deutschen Community in Japan: Hilf uns, wieder zusammen zu kommen, sobald es uns erlaubt wird. Hilf uns, unser Gastland zu unterstützen.

Lied: Bleibet hier und wachet mit mir, wachet und betet, wachet und betet.

Wir bitten dich für unsere beiden deutschsprachigen Gemeinden hier in Tokyo, die jetzt in alle Winde zerstreut scheinen: Führe uns wieder zusammen, damit wir wieder für die Menschen in Tokyo und Yokohama da sein können. Amen.

Das Gebet finden Sie zum Ausdrucken hier.

Der Choral „Du schöner Lebensbaum des Paradieses“ ist das Wochenlied für den Sonntag Okuli:

Psalm 25,15

我 的 眼 目 时 常 仰 望 耶 和 华 , 因 为 他 必 将 我 的 脚 从 网 里 拉 出 来 。

Meine Augen sehen stets auf den HERRN; denn er wird meinen Fuß aus dem Netze ziehen.

Mine eyes are ever toward the LORD; for he shall pluck my feet out of the net.

Gözlerim hep RAB’dedir, Çünkü ayaklarımı ağdan O çıkarır.

Stále upírám své oči k Hospodinu, on vyprostí ze sítě mé nohy.

Ik kijk voortdurend op naar de HERE om Zijn hulp te vragen; want alleen Hij kan mij redden.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Gebete. abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s