Rückblick: Rogate-Vesper zur Eröffnung des Stadtfestes 2011.

Am Freitag, 17. Juni 2011, feierten wir zur Eröffnung des Stadtfestes eine ökumenische Vesper. Über 230 Besucherinnen und Besucher folgten der Einladung in die Zwölf-Apostel-Kirche in Schöneberg. Mitgewirkt bzw. teilgenommen haben u.a. Superintendentin Dr. Birgit Klostermeier, Wolfgang Thierse, Jan-Marco Luczak, Männer-Minne, Anja Kofbinger und Volker Beck.

Hier Bilder von Anne Quaiser und Rainer Schadow:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Aus dem Fürbittengebet vom Freitag:

Jesus Christus, wir danken Dir dafür, dass wir in Frieden und ohne Angst vor Bomben und Terror leben. Wir bitten Dich für alle, die unter Gewalt und Unterdrückung leiden. Lass uns nicht in der Hoffnung und Engagement für sie nachlassen. Wir rufen zu Dir:

Gemeindegesang: 3. Durch so viel Angst und Plagen,
 durch Zittern und durch Zagen,
 durch Krieg und große Schrecken,
die alle Welt bedecken.

Das Fürbittengebet finden Sie in voller Länge hier.

Die Liturgie der Messe finden Sie hier. Unsere Einladung dazu hier. Der Zwölf-Apostel-Gemeindebrief vom Juni 2011 mit Vesper-Infos dazu hier. Hier die Predigt von Superintendentin Dr. Birgit Klostermeier.

3 Kommentare zu „Rückblick: Rogate-Vesper zur Eröffnung des Stadtfestes 2011.

Kommentare sind geschlossen.