Gottesdienst: Die nächsten Rogate-Andachten.

Gräbersegnung durch die St. Matthias-Gemeinde auf dem Alten Zwölf-Apostel-Kirchhof

Willkommen zu den nächsten Gottesdiensten: Dienstag, 8. November, 19.oo Uhr, Vesper am Gedenktag des Heiligen Willehad, Kapelle (Zugang linke Seite der Kirche). Anschließend (im Pfarrhaus-Bibliothek) Rogate-Abend „Diakonie, wie geht das? Ausblick und Chancen des evangelischen Wohlfahrtsverbandes“ mit Christiane Lehmacher-Dubberke, Pressesprecherin und Leiterin Diakonie-Pressestelle/Öffentlichkeitsarbeit Diakonisches Werk Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz e.V. (DWBO).

Sonnabend, 12. November, 12.oo Uhr, Mittagsgebet in der Kapelle.

Dienstag, 15. November, 19.oo Uhr, Vesper mit gemeinsamer Beichte (Vorabend Buß- und Bettag) in der Kapelle (Zugang linke Seite der Kirche). Danach Rogate-Abend (im Pfarrhaus, Kleiner Saal, ab ca. 2o.oo Uhr) mit dem 2. Vorbereitungstreffen für das Taizé-Treffen.

Kurz notiert – Kurz notiert – Kurz notiert – Kurz notiert – Kurz notiert – Kurz notiert
– Taizé
Ende Dezember ist es endlich soweit: Tausende junge Menschen kommen nach Berlin, um am Internationalen Taizé-Treffen. teilzunehmen. In Zwölf-Apostel beteiligen wir uns ab dem 28. Dezember mit Andachten und Veranstaltungen in der Kirche, der Kapelle und im Gemeindehaus statt. Zusammen mit der American Church Berlin und der Ev. Jugend Wilhelmshaven-Friesland bilden wir so ein Zentrum in der Innenstadt. Pfarrerin Maie von Fintel aus Cäcilliengroden predigt in diesem Rahmen am Neujahrstag um 11.oo Uhr über die Jahreslosung 2012. Wir suchen weiterhin händeringend nach Gastgebern, die bereit sind, ein paar Tage einen Platz zum Schlafen anzubieten. Alle laden wir zu einer Informationsveranstaltung ein: Dienstag, 13. Dezember. Beginn direkt nach der Vesper (in der Kirche) im kleinen Saal im Pfarrhaus. Weitere Informationen hier.

– Friedenslicht aus Bethlehem
Auch 2011 kommt im Advent das Friedenslicht aus Betlehem in die Zwölf-Apostel-Gemeinde und wird dem Rogate-Kloster zur Pflege übergeben. Das Licht, in Betlehem entzündet, ist längst zu einem besonderen Symbol der Friedenssehnsucht geworden. Am 3. Advent wird das Licht von Wien aus mit dem Zug in rund 30 Städte in ganz Deutschland gebracht. Am Dienstag darauf, 13. Dezember 2011, um 19.oo Uhr erreicht es die Zwölf-Apostel-Gemeinde während der Rogate-Vesper. Bis Weihnachten brennt dann das Licht in der Zwölf-Apostel-Kirche. Die Flamme können Besucher mit nach Hause nehmen (bitte dafür Kerzen und eine Laterne für den Transport mitbringen). Wir werden das Licht in der Kirche bis zum 1. Januar pflegen und die Kerzen auf dem Altar davon entzünden. Nach unseren Gottesdiensten im Dezember ist eine Abholung ebenfalls möglich. Zudem bringen wir Einrichtungen im Viertel die symbolträchtige Flamme.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

– Occupy Berlin
Der Gemeindekirchenrat der Evangelischen Kirchengemeinde St.Petri-St.Marien hat in seiner Sitzung vom 2. November 2011 beschlossen, der Occupy Berlin Bewegung den Platz auf der Grünfläche neben der Parochialkirche vorläufig weiterhin für ein Camp zur Verfügung zu stellen. Die Gemeinde wird zudem die Bewegung bei der Suche nach einem von ihr selbst gewünschten öffentlichkeitswirksameren Standort unterstützen.

Am 29. Oktober 2011 hatte die Occupy Berlin begonnen, ein Camp auf dem Parochialkirchhof, der zur Gemeinde St. Petri – St. Marien gehört, aufzubauen. „Die Occupy Bewegung setzt sich für Gerechtigkeit und Frieden ein und stemmt sich gegen die Allmacht des Kapitalismus. Das sind Werte, die wir teilen“, so Pfarrer Gregor Hohberg, „Deshalb haben wir der Bewegung angeboten, vorläufig auf dem Gelände der Parochialkirche ein Quartier einzurichten.“

– Sponsering durch Diba-Bank?
Mit 117 Stimmen haben wir es auf Rang 8172 geschafft beim Wettbewerb von Vereinen und Organisationen um eine Förderung. Um die ausgelobten 1000.- Euro für das Kloster zu erhalten, müssen wir uns ran halten, denn dafür muss einer der ersten 1000 Rangplätze geschafft werden. Schon abgestimmt?

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktuell., Seitenblicke. abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s