Rogate-Abend: Daniels langer Weg zu uns.

Viele Denkmäler im antiken Orient, vor allem wenig bekannte und unscheinbare Artefakte wie Siegel, Amulette oder verzierte Keramik tragen biblische Motive, etwa Daniel in der Löwengrube, Jonas und der Wal oder auch die Opferung Isaaks. Wir können dies heute von Palästina über Mesopotamien bis nach Iran und Afghanistan nach verfolgen. Viele Motive entstanden jedoch nicht erst durch biblische Inspiration, sondern sind viel älter und wurden in den ersten nachchristlichen Jahrhunderten verändert und in den Glauben integriert.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Das Rogate-Kloster lädt am 23. Oktober zu einem Vortragsabend über die Entstehung manch bekannter christlicher Bilder. Darin soll zunächst veranschaulicht werden, welche Bedeutung Bilder für die Menschen im Alten Orient hatten, denn sie waren alles andere als Abbildungen oder Illustrationen. Im Anschluss wird anhand von Beispielen aufgezeigt, wie Jahrtausende alte Bilder, die bis in die Zeit der ersten Städte der Menschheit in Sumer zurückreichen, von frühen Christen neu gedeutet und fortgeführt wurden. Den Weg einiger dieser Motive können wir bis heute auf unseren Kirchenfenstern oder in bebilderten Kinderbibeln verfolgen.Referent des Rogate-Abends ist Dr. Nils Ritter. Er studierte in Marburg und Berlin Archäologie und Geschichte mit dem Schwerpunkt auf den Alten Orient. 2008 wurde er mit einer Arbeit über die Siegelkunde der Perser promoviert. Nils Ritter war archäologisch in Syrien, der Türkei und Iran tätig. Seine Forschungsschwerpunkte liegen einerseits auf dem Gebiet der altorientalischen Denkmäler, wobei er insbesondere die Funktion und Bedeutung religiöser Artefakte für die Menschen in Mesopotamien und Persien untersucht, andererseits forscht er zum antiken Fernhandel im Indischen Ozean. Zu diesen Themen hat er eine Monographie sowie zahlreiche Artikel in Büchern und Zeitschriften vorgelegt.
Rogate-Abend, 23. Oktober 2012, 20.00 Uhr, Kleiner Saal, Pfarrhaus, An der Apostelkirche 3, davor um 19 Uhr Vesper in der Kirche. Willkommen!
Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Rogate-Abend. abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Rogate-Abend: Daniels langer Weg zu uns.

  1. Pingback: Feiertag: Heute ist Buß- und Bettag. | Rogate-Kloster Sankt Michael zu Berlin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s