Befreiung Deutschlands und Kriegsende: Gedenkandacht am Donnerstag im Rogatekloster

Donnerstag, 7. Mai 15 | 20:30 Uhr, Andacht mit Gedenken des Kriegsendes vor 70. Jahren und der Befreiung Deutschlands. Ansprache: Militärbischof Dr. Sigurd Rink.

Donnerstag, 7. Mai 15 | 20:30 Uhr, Andacht mit Gedenken des Kriegsendes vor 70. Jahren und der Befreiung Deutschlands. Ansprache: Militärbischof Dr. Sigurd Rink.

Das Rogate-Kloster lädt zu einer Andacht mit Gedenken des Kriegsendes vor 70. Jahren und der Befreiung Deutschlands. Mitwirkende sind Militärbischof Dr. Sigurd Rink, Pastorin Ann-Katrin Bosbach (schwedische Victoria-Gemeinde) und Bruder Franziskus (Rogate-Kloster). Orgel: Malte Mevissen.

Termin: Donnerstag, 7. Mai 15 | 20:30 Uhr, Zwölf-Apostel-Kirche, An der Apostelkirche 1, Berlin-Schöneberg.

Erreichbar ist die Kirche mit öffentlichen Verkehrsmitteln und über die U-Bahnhöfe: Kurfürstenstraße (U1) Nollendorfplatz (U1, U2, U3, U4). Oder per Bus: Kurfürstenstraße (M85, M48), Nollendorfplatz (M19, 187) und Gedenkstätte Dt. Widerstand (M29). PKW-Stellplätze vor dem Gemeindezentrum und in der Genthiner Straße.