Ausstellung: Grußwort von Anja Kofbinger, MdA, zu “Max ist Marie – Mein Sohn ist meine Tochter…”

Seit Anfang August zeigt das Rogate-Kloster in der Zwölf-Apostel-Kirche die Ausstellung “Max ist Marie – Mein Sohn ist meine Tochter ist mein Kind”, ein Foto- und Textprojekt-Engagement der Hamburger Fotografin Kathrin Stahl über und für transidente Menschen. Die Ausstellung ist zum letzten Male bei uns am 13. September 2015, zwischen 11:00 und 15:00 Uhr, während der “Offenen Kirche” (Öffnungszeit in Verantwortung der Zwölf-Apostel-Kirchengemeinde) sowie vor und nach dem Gottesdienst am Sonntag zu sehen. Zur Ausstellung erreichte uns das folgende

Grußwort von Anja Kofbinger, MdA, Bündnis 90/Die Grünen

MdA Anja Kofbinger (Bild: privat)

Als ich vom Vorhaben von Bruder Franziskus und dem Rogate-Kloster hörte, eine Ausstellung zum Thema „Transidentität“ in die Zwölf-Apostel-Kirchengemeinde zu holen, war ich spontan entzückt. Seit langen Jahren arbeite ich politisch zu diesem Thema und stoße dabei oft an die Grenzen des Verstehens. Zu abwegig scheint vielen, mit denen ich darüber geredet habe, dieses Thema und vor allen Dingen zu weit weg von ihrem eigenen Lebensentwurf.

Mit der Ausstellung „Max ist Marie“ wurde dieses Thema von der Fotografin Kathrin Stahl ganz wunderbar bebildert und damit anschaulich nahegebracht. Wir brauchen noch viele solcher und ähnlicher Ausstellungen um für möglichst viele Menschen die heutige Realität abzubilden, um Hürden abzubauen und Verständnis füreinander aufzubauen.

Anja Kofbinger

Fraktion Bündnis 90/Die Grünen, Stellvertretende Fraktionsvorsitzende, Ausschussvorsitzende Arbeit, Integration & Frauen, Sprecherin für Frauen- und Queerpolitik, Mitglied im Petitionsausschuss

_________________________________________________

Willkommen zu unseren nächsten öffentlichen Gottesdiensten in der gastgebenden Ev. Zwölf-Apostel-Kirche, An der Apostelkirche 1, 10783 Berlin-Schöneberg:

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktuell. abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s