Gottesdienst: Rogate-Fürbitten für den kommenden Sonntag.

Guter Gott, bewege die Kriegparteien in Syrien, der Ukraine, Afghanistan, Somalia und dem Irak, und an vielen anderen Orten unserer Welt mit dem Töten aufzuhören. Christus höre uns.

Christus erhöre uns.

Bewege die Regierungen Europas nach einer gemeinsamen Lösung für die Flüchtlinge zu suchen, wo nicht die Grenzabschottung im Vordergrund steht, sondern die Ermöglichung von Zugängen, wo es um die gerechte Verteilung von Lasten geht. Christus höre uns.

Christus erhöre uns.

Hilf den Politikern unseres Landes einen klaren Kopf zu bewahren, damit angemessene vernünftige Lösungen gefunden werden. Christus höre uns.

Christus erhöre uns.

Stärke das Personal in den Behörden, die in diesen Wochen logistisch und persönlich hervorragende Arbeit leisten und oft ihre Belastungsgrenzen hinaus gehen, gib ihnen Kraft. Christus höre uns.

Christus erhöre uns.

Erleuchte uns Christen, dass erkennen was wir tun können: in der Nachbarschaft, in der Politik, durch Spenden, durch Kontakte mit Flüchtlingsheimen und Geflüchteten. Christus höre uns.

Christus erhöre uns.

Herr unser Gott, wir brauchen einen klaren Kopf und ein einfühlsames Herz, um zu erkennen was gut und richtig ist. So bitten wir Dich: Sende uns Deinen Geist! Amen.

10273430_1121679404515593_5993426779733338908_nWillkommen im Rogate-Kloster in der Zwölf-Apostel-Kirche am Sonntag, 20. September 15 | 10:00 Uhr, zum Gottesdienst zum Monat der Diakonie: Eucharistie am 16. Sonntag nach Trinitatis: “Liebe den Fremden, wie dich selbst“. Hier werden die Fürbitten gelesen. Der Text ist von Pater Hillebrand SJ.

Predigt: Pater Ludger Hillebrand SJ, vom Jesuiten-Flüchtlingsdienst – Jesuit Refugee Service – (JRS).

Musik: Antonín Dvořák: Messe in D op. 86, mit der Lichtenrader Kantorei, Leitung: Andreas Harmjanz. Orgel: Kreiskantor Christoph Hagemann.

Weitere Beteiligte: MdB Mechthild Rawert und MdB Azize Tank.

_________________________________________________

Willkommen zu unseren öffentlichen Gottesdiensten in der gastgebenden Zwölf-Apostel-Kirche, An der Apostelkirche 1, 10783 Berlin-Schöneberg:

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Gottesdienst. abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s