Gottesdienst: Ökumenische Trauer um die auf der Flucht Gestorbenen am Freitag.

Eucharistie am 16. Sonntag nach Trinitatis: Seit Monaten sehen wir die furchtbaren Bilder von geflüchteten Menschen, die ihr Leben retten wollen und unter widrigen Umständen nach Europa unterwegs sind. Seit Monaten hören wir vom elendigen Sterben in der Wüste Nordafrikas, auf dem Mittelmeer und auf den langen Wegen nach Norden.

Wir feiern einen Trauergottesdienst am Freitag, 2. Oktober 2015, im Rogate-Kloster in der Zwölf-Apostel-Kirche Schöneberg, um zu beten für die vielen Menschen, die auf ihrer Flucht ihr Leben gelassen haben, ertrunken, erstickt, erschlagen… Ein Ausdruck unserer Trauer und unser Protest gegen das Sterben und das Zögern Europas.

Dieser ökumenische Gedenkgottesdienst richtet sich an alle, die gemeinsam trauern und beten wollen, für die vielen tausenden Toten. Dieser Gottesdienst soll aber auch Mut machen, für das Engagement für das Leben und die geflüchteten Menschen hier bei uns. Er ist damit bewusst eine Feier für alle in Berlin, die sich für Flüchtlinge einsetzen, die viel hören, die viel leisten und die bis zur Erschöpfung sich einbringen.

Termin: Freitag, 2. Oktober 2015 | 20:15 Uhr, Ökumenischer Gedenkgottesdienst für auf der Flucht gestorbene Menschen. Mit Bischof Anba Damian, Generalbischof der koptisch-orthodoxen Kirche in Deutschland, Propst Dr. Christian Stäblein, EKBO, Pfarrer Burkhard Bornemann, amtierender Superintendent im Kirchenkreis Schöneberg, Pfarrerin Beate Dirschauer, Flüchtlingskirche Kreuzberg, Pfarrerin Andrea Richter, Spiritualitätsbeauftragte der EKBO, und Br. Franziskus, Rogate-Kloster. Orgel: Manuel Rösler.

11986477_1177525795597620_1472160464983219317_nVor dem Gottesdienst wird es in vielen Kirchen Österreichs und Deutschland ein Totenläuten zum Gebet für auf der Flucht gestorbene Flüchtlinge geben. Dazu veröffentlichen wir morgen eine erste Liste der uns bekannten sich beteiligenden Gemeinden. Termin: Freitag, 2. Oktober 2015 | 20:00 – 20:15 Uhr. In Österreich wird bereits um 15 Uhr geläutet. Hier ein Schaukastenaushang für sich beteiligende Kirchengemeinden, um über das Sonderläuten zu informieren.

Erreichbar ist die Zwölf-Apostel-Kirche mit öffentlichen Verkehrsmitteln und über die U-Bahnhöfe: Kurfürstenstraße (U1) Nollendorfplatz (U1, U2, U3, U4). Oder per Bus: Kurfürstenstraße (M85, M48), Nollendorfplatz (M19, 187) und Gedenkstätte Dt. Widerstand (M29). PKW-Stellplätze vor dem Gemeindezentrum und in der Genthiner Straße. Adresse: An der Apostelkirche 1, Berlin-Schöneberg.

_________________________________________________

Willkommen zu unseren weiteren Gottesdiensten in der gastgebenden Zwölf-Apostel-Kirche, An der Apostelkirche 1, 10783 Berlin-Schöneberg:

  • Dienstag, 29. September 15 | 19:00 Uhr, Patrozinium St. Michaelis, ökumenische Eucharistie zusammen mit der Alt-katholischen Gemeinde Berlin. Orgel: Dr. Julian Heigel. Anschließend (ca. 20:15 Uhr) Rogate-Abend zum Monat der Diakonie: Testament und Patientenverfügung, mit Rechtsanwalt Holger Hillnhütter.
  • Samstag, 3. Oktober 2015 | 15:00 Uhr, Ökumenischer Gottesdienst für Mensch und Tier. Predigt: Pater Engelbert Petsch. Orgel: Dr. Julian Heigel.
  • Dienstag, 6. Oktober 15 | 19:00 Uhr, Vesper
Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Gottesdienst. abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Gottesdienst: Ökumenische Trauer um die auf der Flucht Gestorbenen am Freitag.

  1. Gottfried Trautmann schreibt:

    Die selbständige Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde ‚Zum Heiligen Kreuz‘ (SELK) in Berlin Wilmersdorf, Nassauische Str. 17 -19, wird sich an dem Glockenläuten am 2. Oktober in der Zeit von 2o.oo – 2o.15 Uhr beteiligen.

    Gottfried Trautmann

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s