Presseschau: „Bei diesen Berliner Geistlichen ist Gott schon online“

Sonnabend, 14. Mai 2016 | B.Z.

Bildschirmfoto 2016-05-15 um 15.56.51

Ausschnitt aus der B.Z.

„..Im Internet wird er häufig mit Schicksalsschlägen konfrontiert, etwa einer plötzlichen Krebsdiagnose, aber auch Gefühlen von Angst und Bedrohung. Oder mit Fragen wie: „Was ist eigentlich Pfingsten?“ Auch fundamentale Kritik an der Kirche wird gern geäußert.…“

Den kompleten Artikel finden Sie hier.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Pressespiegel. abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s